DB7000: Boxman cvs 24.3.2007

Sivustoa
		sponsoroi SatShop.fi

Raitsa

Ylläpitäjä
Ylläpitäjä
Sijainti
Turku
Laitteisto
Nvidia Shield + Synology NAS DS218+ LG B6 OLED 55" + Genelec
DB7000: Boxman cvs 24.3.2007

Uusin Boxman cvs 24.3.2007 sisältää uuden toiminnon, rass-tuen.
Rassin avulla voit nähdä radiokanavilla infokuvaruudun yms.
Lisää alla, http://www.google.com/translate_t kääntää ko. tekstin esim. englanniksi.

Tuo Boxmanin cvs löytyy mm. http://www.hitechplace.com/nabilo/

New: Rass ( Radio Screen Show ) Support



Hi @all,

nachdem nun eine Rass-Unterstützung sowohl für Enigma als auch für Enigma2 ins CVS released wurde, möchte ich ein paar Fragen vor greifen und mal kurz erklären was das eigentlich ist.

Rass steht für "Radio Screen Show" und soll das Radio hören via Sat etwas interessanter machen. Das ganze ist eine lizenzfreie Entwicklung unter Federführung des SWR(ARD) und befindet sich momentan im öffentlichen Testbetrieb bei den SWR Sendern SWR3, Das Ding und Cont.Ra

Mithilfe von Rass werden mit den Audiodaten Bilder übertragen die als Slideshow auf dem TV dargestellt werden und aktuelle Informationen zum Programm enthalten oder z.B. das CD Cover des laufenden Liedes, Kurznachrichten, etc. Neben diesem "Bildschirmschoner Modus" gibt es auch noch einen interaktiv Modus, bei dem im Hintergrund (ähnlich dem Videotext-Prinzip) Bilder gespeichert werden und die man dann Menügesteuert durchblättern kann. Sobald dieser Modus aktiv wird, erscheint links unten auf dem TV ein kleines blaues Rass-Symbol. Ab diesem Zeitpunkt kann dann mit Hilfe der Videotext Taste der Menümodus gestartet werden und dort dann mit den Zifferntasten bzw. mit den Pfeiltasten das ganze gesteuert werden. Exit/Lame bringt euch wieder zurück zur normalen Slideshow. Im Interaktiv-Modus gibt es 10 Seiten (inkl. index) und je nach Inhalt bis zu 4 Unterseiten pro Seite. Was bereits verfügbar ist seht ihr an den Symbolen im Menü. Bis der komplette Speicher voll ist kann schon ein wenig Zeit vergehen, also habt etwas Geduld.

Wie bereits erwähnt ist das Ganze noch im Testbetrieb und läuft nur auf diesen 3 Sendern. Dazu ist sowohl bei SWR3 als auch "Das Ding" die Übertragungsgeschwindigkeit von 56kbit auf 9.6kbit gedrosselt worden, weil es Probleme mit einem Multiplexer senderseitig gab. Daher geht das ganze bei SWR3 und Das Ding gerade etwas träge bzw. langsam und die Bilder haben eine schlechte Qualität da sie sehr weit runterkomprimiert werden um überhaupt mit der langsamen Geschwindigkeit ordentlich senden zu können. Im Laufe der nächsten 2 Wochen sollte sich bei den Sendern die Geschwindigkeit auch wieder nach oben bewegen. Auf Cont.Ra wird mit 56kbit gesendet, da geht das ganze etwas geschmeidiger.

Auch die Inhalte dürft ihr noch nicht so 100%ig bewerten, da wird sich noch einiges tun in den nächsten Wochen. So kommt das Plattencover bei SWR3 zum Beispiel schon gern mal ein Lied zu spät

In dieser Richtung wird bei den Sendern aber gerade fleissig gearbeitet. Auch werden dann weitere Sender folgen, einige andere ARD-Anstalten möchten Rass in Zukunft anbieten. Unterstützt wird Rass auf Hörerseite zur Zeit von der Dreambox sowie vom VDR und von Digenius/Grobi Receivern. Weitere Receiverhersteller haben auch schon ihr Interesse bekundet und angefragt und wollen das ebenfalls implementieren, da von den Vorraussetzungen das Ganze auch auf kleinen "Baumarktreceivern" möglich ist und für die Hersteller lizenzfrei, wird sich auch hier was tun.

Eine "offizielle" Homepage von Rass ist gerade im Aufbau ( http://www.rass.tv ) und da wird es dann demnächst weitere Informationen in Form eines Wikis geben.

In der Zeitschrift "Digitalfernsehen" 04/2007 sowie in "Stereoplay" 03/2007 gibts auch schon die ersten Presseberichte zu Rass.

Gleichzeitig wurde in Enigma und Enigma2 auch der Radiotext überarbeitet und eine Radiotext+ Unterstützung mit eingebaut. Der Radiotext wird nun nicht mehr über die Infoleiste angezeigt, sondern selbstständig über dem Radiohintergrundbild bzw. dem Rass-Bild. Dank Radiotext+ wird in der 2. Zeile durchgehend das aktuelle Lied/Interpret dargestellt, unabhängig vom Inhalt der aktuellen Radiotextzeile. Die beiden Zeilen blenden sich selbstständig ein, sobald Daten dafür empfangen wurden.

Noch ein kleiner Hinweis für Enigma2:

Schaltet am besten in den "alternativen Radiomodus", damit die ganzen RassBilder nicht von dem grossen Fenster verdeckt werden

By Seddi
 

Liitetiedostot

  • rass-screenshot.jpg
    rass-screenshot.jpg
    39.9 KB · Lukukerrat: 47
  • rass-screenshot2.jpg
    rass-screenshot2.jpg
    64 KB · Lukukerrat: 29
Ylös